Unser Herz - das wichtigste Organ im Körper

Allein im Jahr 2014 starben laut des Statistischen Bundesamts mehr als 338.000 Menschen in Deutschland an Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Dabei könnte diese hohe Kennziffer durch ganz einfache Maßnahmen verringert werden – beispielsweise durch die ausreichende Zufuhr von essenziellen Fettsäuren, vorwiegend Omega 3 als auch Omega 6 Fettsäuren.

Demnach kann ein zu niedriger HS-Omega-3 Index® ein alarmierendes Anzeichen für eine Störung des körperlichen Blutgefäßsystems darstellen. Innerhalb dieses Gefäßsystems pumpt das menschliche Herz tagtäglich mehr als 7000 Liter Blut durch unseren Körper und daher ist eine Einschränkung dieses Systems meist irreversibel.

Ein gesunder HS-Omega-3 Index® im Wertebereich zwischen 8-11% erhöht einerseits die Lebenserwartung und senkt andererseits das Risiko der folgenden Erkrankungen:

  • Plötzlicher Herztod
  • Tödlicher und nicht-tödlicher Herzinfarkt
  • Herzinsuffizienz (Herzschwäche)

Nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand und wagen Sie den ersten Schritt – die Bestimmung ihres individuellen HS-Omega-3 Index® in unserem zertifizierten Referenzlabor.

Ist der ermittelte Wert deutlich zu niedrig, sollte unter ärztlicher Obhut eine erhöhte Dosis der essenziellen Fettsäuren durch Nahrungsaufnahme zugeführt werden. Ihr Körper, vor allem aber Ihr Herz, wird diese Maßnahme mit niedrigeren Blutdruckwerten, verbesserten Blutfetten und gesunder Herzfrequenz belohnen.


Ich möchte meinen HS-Omega-3 Index® bestimmen lassen.
   Merkblatt für meinen Arzt

Wenden Sie sich für weitere Informationen an unseren Kundenservice:
SeCoMe
Hauptstr. 92
40668 Meerbusch
www.secome.de
Telefon: +49 2150 794390-0
E-Mail: kundenservice@secome.de